Hatha Yoga – Wohltat für Körper, Geist und Seele

Yoga können Sie bis ins hohe Alter, also ein ganzes Leben lang praktizieren, pflegen und entwickeln. Denn der «Yoga Schatz» wächst mit jedem Jahr, in dem Sie ihn üben. Wer Yoga macht, findet Gesundheit, Ausgeglichenheit und Erholung. Yoga ist eine Energiequelle. Er wirkt aufs Nervensystem und hilft einem Dinge, gelassener und ruhiger anzugehen.

Yoga fördert die Konzentrationsfähigkeit. Er lässt einen ruhiger atmen, macht glücklicher und zufriedener. Yoga ist Erholung, Energiequelle und Jungbrunnen zugleich.

Ende Oktober 2016 schloss ich die vierjährige Ausbildung ab zur dipl. Yogalehrerin YCH/EYU an der Lotos-Schule Zürich/Basel.

Die Lektionen finden an der Schützenstrasse 12 in Balgach statt. Wer sich interessiert schaut vorbei oder kontaktiert mich, schreibt mir ein E-Mail.

Ich freue mich auf Sie.

 

Meine Preise:

90 Minuten à CHF 30

10er-Abo CHF 250

20er-Abo CHF 420

40er-Abo CHF 800

Meine Lektionen – die Übersicht

Eka pada rajakapitasana – die Taube.

Yoga stärkt den Rücken

Der Rücken zwickt. Der Rücken klemmt. Der Rücken schmerzt. Erinnert Sie Ihr Rücken täglich daran, dass es ihn gibt? Unser ...
mehr lesen
WakeUp

WakeUp

Wer am Morgen, vielleicht kurz nach dem Aufstehen, Yoga übt, macht das mit sorgenfreiem Geist. Es ist die beste Zeit für Aktivität, für Bewegung ...
mehr lesen
Lunch Flow

Lunch Flow

Wer es schafft, sich in der Mittagspause Zeit für eine Yogalektion zu nehmen, schenkt seinen Batterien neue Energie, tankt Frische und entspannt sich ...
mehr lesen
Slow-Down-Kurs

Slow-Down-Kurs

Yoga hilft Ihnen, nach einem anstrengenden Tag ruhig zu werden. Atmen Sie durch, lassen Sie den Stress los, schalten Sie ...
mehr lesen
Eka Pada Rajakapotasana – die Taube vorübergebeugt

Relaxing Slowly

«Entspannend langsam» heisst der Titel meines Montagabend-Angebots. Die Yogalektion beginnen jeweils «ganz spät», um 20 Uhr und dauern 60 Minuten. Derzeit ...
mehr lesen
"Regelmässige Yoga-Übungen helfen, der Hektik des Alltags gelassen und standhaft entgegenzutreten."
B.K.S. Iyengar